Partnergemeinden

Partnergemeinde cleder

PDF-Datei:Prog_Anmel2014.pdf

PDF-Datei:LiseCle.pdf

PDF-Datei:Soli_Lauf.pdf

PDF-Datei:FSB_Beri.pdf

PDF-Datei:FSB_Sat1.pdf

PDF-Datei:FSB_Bei1.pdf

PDF-Datei:Progr-2016.pdf

PDF-Datei:Prog_Anmel2016.pdf

Cleder_Luft_1.jpg - Warum in die Karibik reisen? Herrliche weiße Sandstrände an der Küste von Cléder.

Cleder_Luft_1.jpg - Luftaufnahme Cléder

no_Pic.jpg

Allgemein


Fotogalerie


Historie


Aktuelles


Aktivitäten


Am 22.01.1963 unterzeichneten Bundeskanzler Dr. Konrad Adenauer und der Präsident der Französischen Republik Charles de Gaulle den Vertrag über die deutsch-französische Zusammenarbeit. Ostern 1964 wurde die erste Delegation aus der am Ärmelkanal gelegenen bretonischen Gemeinde Cléder in den elf Südringgau-Gemeinden empfangen%2C die daraufhin einen „Partnerschaftsverband" gründeten. Im Mai 1967 unterzeichnete man die Verschwisterungsurkunde.

Regelmäßige Kontakte und äußerst herzliche und in vielen Fällen familiäre Beziehungen zwischen den Menschen der Partnerorte%2C in die nach der Grenzöffnung am 06.10.1991 offiziell die thüringische Nachbargemeinde Lauchröden mit einbezogen wurde%2C festigten die Freundschaft im Sinne der Gründungsväter. Bürgermeister Ludwig Fehr (Herleshausen) und sein Kollege Yves Berthevas (Cléder) wurden am 20.03.1975 für ihre besonderen Bemühungen um die Aussöhnung und Annäherung Deutschlands und Frankreichs in Paris vom Präsidenten des franz. Senats mit dem „Prix France Allemagne" ausgezeichnet. Besuche und Aufenthalte von Erwachsenen%2C Schülern%2C Sportgruppen%2C Musikern und Chorsängern schafften die Voraussetzung für eine „lebendige" Partnerschaft.

Diese hat seit 1996 durch den „Freundschaftsbund Herleshausen - Cléder - Lauchröden e.V." (und in Cléder durch das „Comité de Jumelage") eine tatkräftige und breite Basis bekommen%2C die sicher auch in den kommenden Jahren fortbestehen wird. Schauen Sie sich doch mal die WebSeite von Cléder an%2C es lohnt sich%2C dort den Urlaub zu verbringen. Lauchröden ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Gerstungen und auf kurzem Weg über unsere symbolträchtige Werrabrücke zu erreichen. Informationen über den Freundschaftsbund finden Sie unter dem Menüpunkt „Vereine in der Gemeinde".


Satzung des Freundschaftsbundes

Möchten Sie Mitglied im FSB werden%3F


1.400-KM-LAUF FÜR GUTEN ZWECK …

.... eine beachtenswerte Aktion unserer Freunde aus der bretonischen Partnergemeinde Cléder%2C die den Charme des Außergewöhnlichen%2C der Einmaligkeit (vorerst zumindest!) und der europäischen Dimension besitzt!

Teil 1%3A Empfang%2C Freitag%2C 12.06.2009
Teil 2%3A Fest der Solidarität%2C 13.06.2009



Liebe Grüße von Lisette Pleiber.

Lesen Sie hier...




ALLGEMEINES


FOTOGALERIE


HISTORIE


AKTIVITÄTEN


AKTUELLES


AKTUELLES


Tafel2014.jpg - 50. jähriges Bestehen Freundschaftsbund 2014

Strand03.jpg - Der wunderschöne Strand in Cléder

Kirche1.jpg - Kirche in Cléder um 1975

Gruend1.jpg - Gründungsväter und verliehener Preis

Gruppe1.jpg - Erste Delegation aus dem Südringau in Cléder 1964

Strand02.jpg - Impressionen von der Küste

Cleder_Luft_1.jpg - Warum in die Karibik reisen? Herrliche weiße Sandstrände an der Küste von Cléder.

Der Freundschaftsbund fährt vom 13.10. - 19.10.2016 wieder nach Cleder

Wer Interesse hat mitzufahren%2C kann hier das Programm lesen.
Das Anmeldeformular haben wir hier hinterlegt.



PARTNERGEMEINDEN